Fahrzeugbeleuchtung

Jederzeit sicher ans Ziel – vor allem im Dunkeln

Es ist schon spät am Abend und die Straßen sind beinahe menschenleer. Nur das leise Brummen des Motors und das stetige Rauschen des Winds begleiten dich auf deiner Reise. Vor dir liegt nur noch ein kurzes Stück bis zum nächsten Campingplatz. Plötzlich ziehen dunkle Wolken auf und die Dunkelheit wird ganz allmählich immer dichter. Umso wichtiger ist es nun, dass dein Wohnmobil über eine gute und vollausgestattete Fahrzeugbeleuchtung, die weit über Standlicht und Abblendlicht hinausgeht,verfügt, um dich sicher an dein Ziel zu bringen.

1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hella
Hella Schluss-Bremsleuchte mit Rückstrahler 2TA 964 169-061 Hella Schluss-Bremsleuchte mit Rückstrahler 2TA 964 169-061
37,95 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Zusatzbremsleuchte ZuBl-12V Hella Zusatzbremsleuchte ZuBl-12V
135,00 €*
Inhalt 1 Stück

nicht lieferbar

Hella
Hella Caraluna II Rückstrahler für Reisemobile Kreis rechts Hella Caraluna II Rückstrahler für Reisemobile Kreis rechts
125,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Dreieckrückstrahler rot Klebebefestigung 8RA 343 220-007 Hella Dreieckrückstrahler rot Klebebefestigung 8RA 343 220-007
11,50 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Osram
Osram Leuchtstofflampe Basic T5 Short 6 Watt Osram Leuchtstofflampe Basic T5 Short 6 Watt
7,25 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar, maximal 10 verfügbar

Green Power LED
Green Power LED Aluminiumprofil 100 cm eckige Bauform Green Power LED Aluminiumprofil 100 cm eckige Bauform
25,95 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Green Power LED
Green Power LED Lichtleiste 25 cm 45 SMD matt warmweiß Green Power LED Lichtleiste 25 cm 45 SMD matt warmweiß
22,95 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

-
Ersatzbirne T4W/12 Volt 4 Watt Ersatzbirne T4W/12 Volt 4 Watt
3,80 €*
Inhalt 2 Stück (1,90 € / 1 Stück)

sofort lieferbar

David Leuchten
David Leuchten 6er SMD Modul Sockel GZ 4 David Leuchten 6er SMD Modul Sockel GZ 4
6,95 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

-
Dimatec LED Schwanenhalsleuchte Typ S schwarz Dimatec LED Schwanenhalsleuchte Typ S schwarz
51,95 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Rückfahrleuchte 2ZR 964 169-031 Hella Rückfahrleuchte 2ZR 964 169-031
24,50 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Schluss-Brems-Blinkleuchte 2SD 964 169-111 Hella Schluss-Brems-Blinkleuchte 2SD 964 169-111
36,90 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Schlussleuchte SBBNR 2SK 004 460-031 Hella Schlussleuchte SBBNR 2SK 004 460-031
75,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Nebelschlussleuchte rund 2NE 964 169-021 Hella Nebelschlussleuchte rund 2NE 964 169-021
26,90 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Jokon
Jokon Dreieckrückstrahler DR 2000 10.2037.400 Jokon Dreieckrückstrahler DR 2000 10.2037.400
27,50 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella LEDayLine Tagfahrleuchtenset Hella LEDayLine Tagfahrleuchtenset
365,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

EUFAB
EUFAB Autolampenersatzkasten H4 12 V EUFAB Autolampenersatzkasten H4 12 V
5,50 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Lilie
Lilie Halogenlampe 12 V/10 W BA15S 2-er SB Lilie Halogenlampe 12 V/10 W BA15S 2-er SB
4,60 €*
Inhalt 2 (2,30 € / 1 )

nicht lieferbar

Hella
Hella Schluss-Brems-Blink-Nebelschlussleuchte mit 12 V-Glühlampen Hella Schluss-Brems-Blink-Nebelschlussleuchte mit 12 V-Glühlampen
65,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

-
A.J.B.A. Schlussleuchte A.J.B.A. Schlussleuchte
10,75 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Hella
Hella Ersatzglas für PL 259 9EL 109 208-011 Hella Ersatzglas für PL 259 9EL 109 208-011
6,95 €*
Inhalt 1 Stück

nicht lieferbar

Hella
Hella Seitenmarkierungsleuchte 0004 SB Hella Seitenmarkierungsleuchte 0004 SB
12,90 €*
Inhalt 1

sofort lieferbar

Aktion
10%
Hella
Hella Caraluna II Plus Rückstrahler für Wohnwagen rechts Hella Caraluna II Plus Rückstrahler für Wohnwagen rechts
112,50 €* 125,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

Aktion
10%
Hella
Hella Caraluna II Rückstrahler für Reisemobile Kreis links Hella Caraluna II Rückstrahler für Reisemobile Kreis links
112,50 €* 125,00 €*
Inhalt 1 Stück

sofort lieferbar

1 von 8

Was du über die Fahrzeugbeleuchtung deines Wohnmobils wissen solltest

Die Wohnmobil-Beleuchtung außen mitsamt aller dazugehörigen Autolampen ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit bei deinem Outdoor-Abenteuer. Die passende Fahrzeugbeleuchtung sorgt dafür, dass das Wohnmobil in der Dunkelheit von anderen Verkehrsteilnehmern frühzeitig erkannt wird und ist gleichzeitig wichtig, damit du selbst gut sehen kannst – sowohl bei der Fahrt als auch beispielsweise beim Auf- oder Abbau am Abend oder in der Nacht.

In vielen Fällen gibt es beim Wohnmobil außerdem eine Beleuchtung für den Wohnbereich außen. Zum Beispiel kann hier eine Terrassenbeleuchtung installiert werden, damit du auch zu später Stunde noch gemütlich vor deinem Fahrzeug sitzen kannst. Besonders praktisch sind Beleuchtungen, die mit einem Bewegungsmelder ausgestattet sind und automatisch aktiviert werden, wenn du oder jemand anders sich dem Wohnmobil nähert, und nach einer bestimmten Zeit genauso automatisch wieder ausgehen. So sparst du Strom und sorgst zusätzliche für ein höheres Maß an Sicherheit beim Campen.

Es ist wichtig, dass alle vorhandenen Beleuchtungseinrichtungen, einschließlich Standlicht, Abblendlicht und andere Autolampen, ordnungsgemäß funktionieren und in einem guten Zustand sind, damit die Verkehrssicherheit zu jeder Zeit gewährleistet werden kann. Folgende Vorschriften sind bei Wohnmobil-Beleuchtung außen explizit zu beachten:

 

  1. Ein Wohnmobil muss mit mindestens zwei Scheinwerfern ausgestattet sein, die weiß oder in hellem Gelb leuchten. Die Scheinwerfer müssen so eingestellt sein, dass sie die Straße in ausreichender Entfernung beleuchten und der Gegenverkehr nicht von ihnen geblendet wird.
  2. Wohnmobile müssen über mindestens zwei rote Rückleuchten verfügen. Bei Dunkelheit oder schlechten Lichtverhältnissen müssen die Leuchten klar erkennbar sein.
  3. Wohnmobile müssen mit Blinkern ausgestattet sein, die ein orangefarbenes Licht abgeben und jeweils an den vorderen und hinteren Ecken des Fahrzeugs angebracht sind.
  4. Mindestens ein Bremslicht muss vorhanden sein und bei Betätigung der Bremse hell aufleuchten.
  5. Nebelscheinwerfer sind nicht verpflichtend am Wohnmobil anzubringen. Die Ausstattung ist gestattet, sofern die Scheinwerfer den gesetzlichen Vorschriften entsprechen und korrekt verwendet werden. Beispielsweise dürfen sie nur in speziellen Situationen eingeschaltet werden.
  6. Die Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils muss eine Warnblinkanlage beinhalten, die bei Gefahrensituationen eingeschaltet werden kann.
  7. Zuletzt müssen Wohnmobile mit reflektierenden Markierungen und Leuchten ausgestattet sein, die bei Dunkelheit oder anderweitig schlechten Sichtverhältnissen sichtbar sind.

 

Was du bei der Wartung deiner Fahrzeugbeleuchtung beachten solltest

Um sicherzustellen, dass deine Wohnmobil-Beleuchtung tadellos funktioniert und alle oben genannten Anforderungen erfüllen kann, ist es wichtig, alle Leuchten regelmäßig zu überprüfen. Das gilt vor allem für das Bremslicht und das Fernlicht, da beide für die Sicherheit auf der Straße unerlässlich sind. Mindestens einmal Jahr kann es daher notwendig sein, beide Lampen auszuwechseln.

Zusätzlich ist die Scheinwerfereinstellung,vor allem in Hinblick auf das Abblendlicht, regelmäßig zu kontrollieren, insbesondere dann, wenn dein Wohnmobil stark beansprucht wurde oder beispielsweise durch ein Schlagloch gefahren ist. Beides kann Einstellung der Scheinwerfer verändern, wodurch andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden, was im laufenden Verkehr sehr gefährlich sein kann.

 

Gut zu wissen: Bei Wohnmobilen kann es außerdem wichtig sein, die Fahrzeugbeleuchtung im Inneren in regelmäßigen Abständen auf Funktionalität zu prüfen, vor allem wenn man für längere Zeit unterwegs ist und das Fahrzeug dabei als Wohnraum benutzt. Alle Glühbirnen sollten ordnungsgemäß funktionieren, damit keine Kurzschlüsse oder Kabelprobleme auftreten, die dein Camper-Glück trüben könnten.

Weitere Wohnmobil-Technik, wie Bremsen, Anhängerkupplungen oder weiteres Zubehör, findest du hier.

 

Fahrzeugbeleuchtung: Unsere Produkte

Wir bei Camping-Kaufhaus statten dein Fahrzeug – ob Wohnmobil oder Wohnwagen – mit der passenden Wohnmobil-Beleuchtung für außen aus, damit du – egal bei welchen Sichtverhältnissen – immer sicher an dein Ziel kommst. Unsere Produktpalette reicht dabei von Reflektoren über Tagfahrlicht bis hin zu Lichtscheiben und Leuchtmitteln.

 

In unserem Shop findest du außerdem:

  • Begrenzungsleuchten
  • Kennzeichenleuchten
  • Mehrfunktionsleuchten
  • Nebelschlussleuchte
  • Schlussleuchten
  • Umrissleuchten
  • Zusatzbremsleuchten
  • Seitenmarkierungsleuchten

 

 

Noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!

Dir ist noch etwas unklar oder du weißt nicht genau, welches Licht dir an deinem Wohnmobil noch fehlt? Eine gute Beratung unserer Kunden liegt uns am Herzen. Alle Fragen zum Thema Fahrzeugbeleuchtung und Wohnmobil-Beleuchtung, ebenso wie zu allen anderen Camping-Kaufhaus-Produkten, wie Camping-Heizungen, -Möbeln oder Outdoor-Equipment, beantworten wir dir daher gerne telefonisch unter +49 261-13499228 oder schreib uns eine E-Mail an [email protected]. Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

FAQs: Fahrzeugbeleuchtung

 

Wie viel kostet es, die Wohnmobil-Beleuchtung, einschließlich Standlicht und Abblendlicht, zu ersetzen oder aufzurüsten?

Der Preis für eine komplette Aktualisierung der äußeren Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils oder Wohnwagens ist von verschieden Faktoren abhängig, wie zum Beispiel dem Umfang der Beleuchtungsinstallation, der Art der Beleuchtung oder der Qualität der jeweiligen Lampen. Mit unserer Produktfilter-Funktion kannst du dir die verschiedenen Kosten direkt anzeigen lassen.

 

Welche Wohnmobil-Beleuchtung ist außen am Fahrzeug verpflichtend?

Damit dein Wohnmobil dich und andere Verkehrsteilnehmer unterwegs nicht durch schlechte Sichtverhältnisse gefährdet muss es per Gesetz mit folgenden Lichtern ausgestattet sein:

 

  • Mindestens zwei Scheinwerfer
  • Mindestens zwei Rückleuchten
  • Blinker
  • Mindestens ein Bremslicht
  • Warnblinkanlage
  • Reflektierende Markierungen und Leuchten

 

Nebelscheinwerfer sind grundsätzlich gestattet, müssen aber bestimmten gesetzlichen Vorschriften entsprechen und korrekt verwendet werden.

 

Wie kann man sicherstellen, dass die Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils einwandfrei funktioniert?

Unter anderem solltest du regelmäßig die Sicherungen und Fahrzeugbatterie überprüfen, um sicherzugehen, dass während der Fahrt oder beim Halt auf dem Campingplatz alles funktioniert. Zusätzlich kannst du kontrollieren, ob alle Kabelverbindungen ordnungsgemäß angeschlossen und nicht beschädigt sind.

 

Grundsätzlich gilt jedoch: Eine regelmäßige Inspektion in der Werkstatt sorgt dafür, dass du dir auf deinen Reisen wenig bis keine Gedanken um die Fahrzeugbeleuchtung machen musst.

 

Wie kann ich die Wohnmobil-Begrenzungsleuchten wechseln?

Um die Wohnmobil-Begrenzungsleuchten zu wechseln, schalte zuerst die Stromversorgung aus. Entferne dann die Abdeckung und die alte Leuchte. Setze die neue Leuchte ein, teste sie auf Funktionalität und bringe die Abdeckung wieder an. Achte darauf, dass die neue Leuchte für dein Wohnmobilmodell geeignet ist und alle Verbindungen sicher sind. Gerne beraten wir dich hierzu persönlich!

Was du über die Fahrzeugbeleuchtung deines Wohnmobils wissen solltest Die Wohnmobil-Beleuchtung außen mitsamt aller dazugehörigen Autolampen ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrzeugbeleuchtung

Was du über die Fahrzeugbeleuchtung deines Wohnmobils wissen solltest

Die Wohnmobil-Beleuchtung außen mitsamt aller dazugehörigen Autolampen ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit bei deinem Outdoor-Abenteuer. Die passende Fahrzeugbeleuchtung sorgt dafür, dass das Wohnmobil in der Dunkelheit von anderen Verkehrsteilnehmern frühzeitig erkannt wird und ist gleichzeitig wichtig, damit du selbst gut sehen kannst – sowohl bei der Fahrt als auch beispielsweise beim Auf- oder Abbau am Abend oder in der Nacht.

In vielen Fällen gibt es beim Wohnmobil außerdem eine Beleuchtung für den Wohnbereich außen. Zum Beispiel kann hier eine Terrassenbeleuchtung installiert werden, damit du auch zu später Stunde noch gemütlich vor deinem Fahrzeug sitzen kannst. Besonders praktisch sind Beleuchtungen, die mit einem Bewegungsmelder ausgestattet sind und automatisch aktiviert werden, wenn du oder jemand anders sich dem Wohnmobil nähert, und nach einer bestimmten Zeit genauso automatisch wieder ausgehen. So sparst du Strom und sorgst zusätzliche für ein höheres Maß an Sicherheit beim Campen.

Es ist wichtig, dass alle vorhandenen Beleuchtungseinrichtungen, einschließlich Standlicht, Abblendlicht und andere Autolampen, ordnungsgemäß funktionieren und in einem guten Zustand sind, damit die Verkehrssicherheit zu jeder Zeit gewährleistet werden kann. Folgende Vorschriften sind bei Wohnmobil-Beleuchtung außen explizit zu beachten:

 

  1. Ein Wohnmobil muss mit mindestens zwei Scheinwerfern ausgestattet sein, die weiß oder in hellem Gelb leuchten. Die Scheinwerfer müssen so eingestellt sein, dass sie die Straße in ausreichender Entfernung beleuchten und der Gegenverkehr nicht von ihnen geblendet wird.
  2. Wohnmobile müssen über mindestens zwei rote Rückleuchten verfügen. Bei Dunkelheit oder schlechten Lichtverhältnissen müssen die Leuchten klar erkennbar sein.
  3. Wohnmobile müssen mit Blinkern ausgestattet sein, die ein orangefarbenes Licht abgeben und jeweils an den vorderen und hinteren Ecken des Fahrzeugs angebracht sind.
  4. Mindestens ein Bremslicht muss vorhanden sein und bei Betätigung der Bremse hell aufleuchten.
  5. Nebelscheinwerfer sind nicht verpflichtend am Wohnmobil anzubringen. Die Ausstattung ist gestattet, sofern die Scheinwerfer den gesetzlichen Vorschriften entsprechen und korrekt verwendet werden. Beispielsweise dürfen sie nur in speziellen Situationen eingeschaltet werden.
  6. Die Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils muss eine Warnblinkanlage beinhalten, die bei Gefahrensituationen eingeschaltet werden kann.
  7. Zuletzt müssen Wohnmobile mit reflektierenden Markierungen und Leuchten ausgestattet sein, die bei Dunkelheit oder anderweitig schlechten Sichtverhältnissen sichtbar sind.

 

Was du bei der Wartung deiner Fahrzeugbeleuchtung beachten solltest

Um sicherzustellen, dass deine Wohnmobil-Beleuchtung tadellos funktioniert und alle oben genannten Anforderungen erfüllen kann, ist es wichtig, alle Leuchten regelmäßig zu überprüfen. Das gilt vor allem für das Bremslicht und das Fernlicht, da beide für die Sicherheit auf der Straße unerlässlich sind. Mindestens einmal Jahr kann es daher notwendig sein, beide Lampen auszuwechseln.

Zusätzlich ist die Scheinwerfereinstellung,vor allem in Hinblick auf das Abblendlicht, regelmäßig zu kontrollieren, insbesondere dann, wenn dein Wohnmobil stark beansprucht wurde oder beispielsweise durch ein Schlagloch gefahren ist. Beides kann Einstellung der Scheinwerfer verändern, wodurch andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden, was im laufenden Verkehr sehr gefährlich sein kann.

 

Gut zu wissen: Bei Wohnmobilen kann es außerdem wichtig sein, die Fahrzeugbeleuchtung im Inneren in regelmäßigen Abständen auf Funktionalität zu prüfen, vor allem wenn man für längere Zeit unterwegs ist und das Fahrzeug dabei als Wohnraum benutzt. Alle Glühbirnen sollten ordnungsgemäß funktionieren, damit keine Kurzschlüsse oder Kabelprobleme auftreten, die dein Camper-Glück trüben könnten.

Weitere Wohnmobil-Technik, wie Bremsen, Anhängerkupplungen oder weiteres Zubehör, findest du hier.

 

Fahrzeugbeleuchtung: Unsere Produkte

Wir bei Camping-Kaufhaus statten dein Fahrzeug – ob Wohnmobil oder Wohnwagen – mit der passenden Wohnmobil-Beleuchtung für außen aus, damit du – egal bei welchen Sichtverhältnissen – immer sicher an dein Ziel kommst. Unsere Produktpalette reicht dabei von Reflektoren über Tagfahrlicht bis hin zu Lichtscheiben und Leuchtmitteln.

 

In unserem Shop findest du außerdem:

  • Begrenzungsleuchten
  • Kennzeichenleuchten
  • Mehrfunktionsleuchten
  • Nebelschlussleuchte
  • Schlussleuchten
  • Umrissleuchten
  • Zusatzbremsleuchten
  • Seitenmarkierungsleuchten

 

 

Noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!

Dir ist noch etwas unklar oder du weißt nicht genau, welches Licht dir an deinem Wohnmobil noch fehlt? Eine gute Beratung unserer Kunden liegt uns am Herzen. Alle Fragen zum Thema Fahrzeugbeleuchtung und Wohnmobil-Beleuchtung, ebenso wie zu allen anderen Camping-Kaufhaus-Produkten, wie Camping-Heizungen, -Möbeln oder Outdoor-Equipment, beantworten wir dir daher gerne telefonisch unter +49 261-13499228 oder schreib uns eine E-Mail an [email protected]. Wir freuen uns über deine Nachricht!

 

FAQs: Fahrzeugbeleuchtung

 

Wie viel kostet es, die Wohnmobil-Beleuchtung, einschließlich Standlicht und Abblendlicht, zu ersetzen oder aufzurüsten?

Der Preis für eine komplette Aktualisierung der äußeren Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils oder Wohnwagens ist von verschieden Faktoren abhängig, wie zum Beispiel dem Umfang der Beleuchtungsinstallation, der Art der Beleuchtung oder der Qualität der jeweiligen Lampen. Mit unserer Produktfilter-Funktion kannst du dir die verschiedenen Kosten direkt anzeigen lassen.

 

Welche Wohnmobil-Beleuchtung ist außen am Fahrzeug verpflichtend?

Damit dein Wohnmobil dich und andere Verkehrsteilnehmer unterwegs nicht durch schlechte Sichtverhältnisse gefährdet muss es per Gesetz mit folgenden Lichtern ausgestattet sein:

 

  • Mindestens zwei Scheinwerfer
  • Mindestens zwei Rückleuchten
  • Blinker
  • Mindestens ein Bremslicht
  • Warnblinkanlage
  • Reflektierende Markierungen und Leuchten

 

Nebelscheinwerfer sind grundsätzlich gestattet, müssen aber bestimmten gesetzlichen Vorschriften entsprechen und korrekt verwendet werden.

 

Wie kann man sicherstellen, dass die Fahrzeugbeleuchtung eines Wohnmobils einwandfrei funktioniert?

Unter anderem solltest du regelmäßig die Sicherungen und Fahrzeugbatterie überprüfen, um sicherzugehen, dass während der Fahrt oder beim Halt auf dem Campingplatz alles funktioniert. Zusätzlich kannst du kontrollieren, ob alle Kabelverbindungen ordnungsgemäß angeschlossen und nicht beschädigt sind.

 

Grundsätzlich gilt jedoch: Eine regelmäßige Inspektion in der Werkstatt sorgt dafür, dass du dir auf deinen Reisen wenig bis keine Gedanken um die Fahrzeugbeleuchtung machen musst.

 

Wie kann ich die Wohnmobil-Begrenzungsleuchten wechseln?

Um die Wohnmobil-Begrenzungsleuchten zu wechseln, schalte zuerst die Stromversorgung aus. Entferne dann die Abdeckung und die alte Leuchte. Setze die neue Leuchte ein, teste sie auf Funktionalität und bringe die Abdeckung wieder an. Achte darauf, dass die neue Leuchte für dein Wohnmobilmodell geeignet ist und alle Verbindungen sicher sind. Gerne beraten wir dich hierzu persönlich!

Weiterlesen